Neuigkeiten
Startseite / Aktuelle Tests / Gedeckter Apfelkuchen

Gedeckter Apfelkuchen

 

gedeckter Apfelkuchen

Made from Scratch Recipes - mixer 4  Zutaten für den Knetteig und Deckel:

150g Mehl

1 Ei

1-2 EL Milch

50g Zucker

Prise Salz

1 TL Backpulver

75g Butter

 

 

Made from Scratch Recipes - mixer 4 Zutaten für die Füllung:

 

3 säuerliche Äpfel

1 Handvoll Rosinen

1 Schuß Calvados oder Apfelsaft ( Schnapsglas)

30 g Zucker

1 Päckchen Vanille Zucker

Prise Zimt

2 EL gehobelte Mandeln

1 TL Stärke

Zuerst schält und schneidet die Äpfel in kleine Stücke. In einem Topf kocht man diese mit Zucker , Rosinen,Vanille Zucker , Zimt und Calvados auf und läßt sie ca 10 Minutenvor sich hin köcheln.

Nun drückt man mit dem Löffel die weichen Äpfel etwas zusammen und nimmt 2 EL heißen Saft in einem extra Schüsselchen ab. Hierrein kommt dann die Stärke. Gut verrührt gibt man diese wieder zurück in den Topf und dickt so alles etwas an. Jetzt nur noch die Mandeln dazu und abkühlen lassen.

 

Aus den Zutaten für den Teig einen geschmeidigen Knetteig machen . Ist er mal zu weich, stellt ihn einfach etwas im Kühlschrank.

2/3 des Teiges wird in die gefettete Backform gegeben und die Ränder schön hochdrücken.

Nun die Apfelmasse in der Backform verteilen.

Aus dem letzten Teil wird der Deckel gefertigt.

Diesen mit etwas Eigelb und verquirlter Milch bepinseln und

bei 160 Grad ca 30 Minuten in den Airfryer.

 

Danach gut abkühlen lassen sonst fällt alles beim rausnehmen auseinander

 

Über Herbyfussel

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>