Neuigkeiten
Startseite / Hailo

Hailo

 Dank der Firma Hailo darf ich Euch heute eine neue Haushaltsleiter vorstelellen. Es handelt sich um die PARKETTLINE L65. bei dieser Leiter gibt es eine Weltneuheit: Es ist eine Alu-Sicherheits-Haushaltsleiter mit Duo-Fuß für alle empfindlichen und unempfindlichen Böden. Das bedeutet, dass der Fuß individuell in 2 verschiedenen Arten eingestellt werden kann.
 

Zuerst aber möchte ich Euch aber  erzählen, wer und was eigentlich hinter diesem Namen steht. Dazu hier ein paar Informationen, die Ihr auch direkt auf der Homepage von Hailo findet.

Hailo1

Hailo selbst beschreibt sich folgendermaßen:

ÜBER HAILO

Seit der Gründung im Jahre 1947 arbeitet Hailo daran, Handwerkern, Heimwerkern und Profi´s die Arbeit sicherer und leichter zu gestalten. Als führender Hersteller von Steiggeräten und Abfallsammlern bieten sie ihren unseren Kunden eine große innovative Produktpalette, die Maßstäbe setzt. Mit richtungsweisenden Produktinnovationen gibt Hailo dem Markt immer wieder neue Impulse. Heute werden Hailo-Produkte in über 60 Ländern der Welt vertrieben.

Innovationen sind bei Hailo Prinzip - Qualität hat bei Hailo Tradition

Ihre Markenzeichen - der rote Hailo Punkt - steht für höchste Qualität und Sicherheit, dem ihre Kunden vertrauen können. Dafür sorgen langjährige Erfahrung, innovative Produktentwicklungen und ein nach DIN EN ISO 9000 zertifiziertes Qualitäts-Management.

 
DER ROTE PUNKT IST UNSER MARKENZEICHEN

Er steht für Qualitäts-Produkte, die das Leben und Arbeiten im Haushalt angenehmer machen, aber auch für technische Lösungen in Bereichen wie Kücheneinbautechnik, professionelle Steigtechnik und gewerbliche Abfalltechnik. Hailo hat es durch langjähriges Know-how und die permanente Sorge um die Bedürfnisse seiner Kunden geschafft, eine Marke zu werden, der sowohl die Hausfrau als auch der professionelle Entscheider vertrauen. Unser ständiger Antrieb ist die Entwicklung von innovativen und nutzbringenden Produktlösungen.

 

Und jetzt komme ich zu meinem Test:

Die Haushaltsleiter Parkettlinie

Hailo2

 

Im ersten Moment, als ich sie bekommen haben, dachte ich okay, eine Trittleiter und was soll an der nun anders sein, als an denen, die ich schon kenne? Gut, ich wusste schon, dass Hailo für Qualtität steht und die Leiter sieht auch stabil aus, aber braucht man sie wirklich?

Erst einmal auspacken, dann jammern….Also wurde die Leiter ausgepackt und erst einmal untersucht. Das heisst, vor dem Untersuchen, habe ich erst einmal durchgelesen, was auf der Beschreibung stand.

Als erstes viel mir auch gleich auf, dass sie fürs Parkett geeignet ist. Das war in meinem Kopf schon mal ein kleiner Pluspunkt. Wir haben einen Parkettboden und wer den hat, weiss, wie schnell dort Kratzer entstehen, ausserdem habe ich auch bei unserer alten Leiter oft das Gefühl, dass sie wegrutscht. Na, dann wollen wir doch das gute Teil mal ins Wohnzimmer tragen und auf bauen.

Gesagt, getan. Da stand diese neue “Wunderleiter” nun. Hm, am Besten erst einmal die Füße untersuchen, denn so ganz überzeugt war ich noch nicht.

Hailo3

 

Tja, was soll ich sagen, ich bin tatsächlich beeindruckt. Die Füße lassen sich tatsächlich unten umklappen. Um dieses zu tun ist auch keine Doktorarbeit nötig. Ein einfache Handgriff und der Fuß verändert sich. Nicht nur dass ich sofort das Gefühl hatte endlich eine Leiter zu haben, die meinen Fußboden nicht zerkratzt, sie ist auch noch stabiler. Wie schon erwähnt, gerade auf meinem Holzfußboden habe ich immer das Gefühl, dass die Leitern wegrutschen. Dieses ist nach der Umstellung überhaupt nicht der Fall. Im Gegenteil, die Leiter steht sehr sicher und rutscht überhaupt nicht.

Ja, die Leiter und ich wurden langsam Freunde ;-) !

Aber es gab noch ein weiteres Highlight zu entdecken:

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>