Neuigkeiten
Startseite / Allgemein / Philips Living Colors Minnie

Philips Living Colors Minnie

Wie wir schon auf Facebook verkündet haben ist bei uns Minnie eingezogen. Minnie ist ein kleines süßes LED Nachtlicht von Philips. Als wir die Zusage von Markenjury bekamen ist meine Tochter fast ausgeflippt. Die andere schmollte etwas, weil sie ja bereits das Nachtlicht Mike hat und somit ihre große Schwester an der Reihe war. Nicht, dass die Kleine Mike nicht mag, aber Minnie hätte sie natürlich auch gerne ;-) ! Trotzdem freute sie sich mit als das Paket nach sehr kurzer Zeit ankam.

Minnie4

Diese Maus ist einfach klasse. Sie ist nicht nur praktisch, sondern einfach zum verlieben. Ja, man könnte fast sagen nicht nur die Kleine ist neidisch, ich muss gestehen, ich würde mir Minnie auch sofort ins Schlafzimmer stellen :-) !

Minnie Collage 4

Bevor ich nun aber weiter schwärme möchte ich Euch unser neuestes Familienmitglied mal genauer vorstellen:

Bestimmt wollt Ihr zunächst wissen, wie teuer dieses Nachtlicht ist. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 39,99 Euro.

Minnie ist ein  LED-Nachtlichter der Firma Philips. Jedes Nachtlicht sollte mit einem beruhigenden Schein Ruhe und Gemütlichkeit in das Kinderzimmer bringen. Aber Philips hat weiter gedacht. Durch die weiche und grifffeste Silikonoberfläche sind die LED Nachtlichter nicht nur weich, sondern die Kinder können sie problemlos mit ins Bett nehmen und sogar mit ihnen kuscheln. Im Inneren ist eine 4,7 Watt LED, die ein warmes Licht spendet.  Wenn das Kind Nachts Angst bekommt und/oder auf Toilette muss und das Licht aus ist, kann das Nachtlicht durch eine leichte Kippbewegung einfach eingeschaltet werden. Schon ist es bereit und kann einfach unter dem Arm geklemmt werden und alle bösen Geister, die auf dem Weg zur Toilette auftauchen verscheuchen.

Laut Philips wurde bei der Auswahl der Materialien und deren Inhaltsstoffen auch auf die Gesundheit der Kinder geachtet. Das verwendete Silikon enthält keine Schadstoffe und die Nachtlichter haben keine scharfen Kanten, Spitzen oder Kleinteile.

Minnie hat sogar auch noch 3 Helfer: Mike, Mickey und Sulley:

PicMonkey Collage1

Auch sie spenden ein tolles Licht und vertreiben böse Gespenster.

Soweit erst einmal zu den Fakten. Wie schon geschrieben, meine Maus ist total begeistert. Sie hat ihr Nachtlich sofort ins Herz geschlossen (wie gut dass das Nachtlicht morgens kam und ich es bis Abends aufgeladen hatte ;-) ! Erst wurde Minnie begutachtet und dann sind die beiden zusammen eingeschlafen. Anfangs war es im Zimmer noch hell, aber schnell wurde es dunkel und Minnie bewachte das Zimmer mit einem weichen, warmen Licht. Als ich morgens ins Zimmer kam lag Minnie noch immer im Arm meiner Tochter.

Minnie Collage2

Mein Fazit:

Natürlich sind die Nachtlichter mit fast 40€ kein Schnäppchen. Allerdings denke ich, dass diese Nachtlichter jeden Cent wert sind. Sie sehen nicht nur klasse aus, sondern sind durch ihre weiche Oberfläche kuschelig und selbst wenn sie die ganze Nacht an sind, werden sie nicht heiß. Das Nachtlicht hält tatsächlich die ganze Nacht und kann dann am Tag problemlos aufgeladen werden. Mein absoluter Favorit ist Minnie, aber das ist ja zum Glück Geschmackssache. Meine kleine Tochter zum Beispiel liebt Mike. Für sie muss jemand, der Gespenster verjagt auch etwas gefährlich aussehen. Ich finde es ist ein tolles Geschenk z.B. zum Geburtstag oder Weihnachten. Ja, ich bin total begeistert und mein Testmonsterdaumen geht gaaanz weit nach oben :-) !

Wie findet Ihr diese kleinen Beschützer?

Eure Chrissy

Über Chrissy

3 Kommentare

  1. wir haben die Minnie auch zum testen erhalten und meine Kids lieben sie, hmm leider etwas zu sehr, denn die zanken sich nun immer wer sie denn zur nacht hin haben darf, glaub ich muss wohl noch eine 2te dieser Figuren kaufen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>